Produkte von Aerohive Networks

Aerohive Networks

Extreme Networks ExtremeCloud IQ (ehemals die Lösung von Aerohive) versteht sich als einfache, sichere und skalierbare WLAN-Lösung ohne klassischen WLAN-Controller. Die Cloud-Management Plattform ExtremeCloud™ IQ (ehemals HiveManager) verteilt die Konfiguration auf die Access Points, Router und Switche des verteilten kooperativen Netzwerks – dem Hive oder Bienenstock. Daher stammen auch die Waben im Firmenlogo.

Egal ob der HiveManager in der Cloud oder On-Premise betrieben wird, ist er nur für den Managementdatenstrom zuständig. Steuerungs- und Nutzdaten werden nicht über den HiveManager geleitet.

Aerohive Distributed Controll

Viele bestehende Installationen von Aerohive verwenden noch Instanzen des HiveManager Classic (HiveManager Online Release 6). Diese sollen nach und nach vom HiveManager NG (Next Generation) abgelöst werden.

Aktiv angebotene ExtremeCloud™ IQ (HiveManager) Varianten

HiveManager Connect – im Gerätepreis enthaltene eingeschränkte HiveManager NG Public Cloud Instanz (einfaches Gäste-WLAN, VLAN getaggte SSIDs) – keine laufenden Kosten
HiveManager Select – separat zu lizensierende umfangreiche HiveManager NG oder Classic Public Cloud Instanz

Verfügbare Deployment Optionen

Public Cloud – in Aerohive Rechenzentren gehosteter HiveManger
Private Cloud – im eigenen Rechenzentrum gehosteter HiveManager – auch mehrere Instanzen, ab 5000 APs sinnvoll
Virtual Appliance – Einzelne HiveManager VM zur Verwaltung von bis zu 5000 APs
(Hardware Appliance – nur für scheidenden HiveManager Classic verfügbar)

Lizensierungmöglichkeiten (je nach Einsatz)

Variante 1: Access Point + ExtremeCloud™ IQ / HiveManager Classic Subscription = Public Cloud
Variante 2: Access Point + ExtremeCloud™ IQ / HiveManager Classic Virtual Appliance + HiveManager NG/Classic Subscription
Variante 3: Access Point + HiveManager ExtremeCloud™ IQ Virtual Appliance + HM-LIC + Base Support

Alle Varianten enthalten BASE Support (indirekte Hotline über uns zum Herstellervertreter, grundlegende Hardwaregarantie/-tausch, Softwareupdates). Erweiterte Dienstleistungen wie NBD Hardwaretausch und Endkundenhotline sind zusätzlich buchbar. Variante 2 hat im Vergleich zu Variante 3 niedrigere Anschaffungskosten aber höhere laufende Kosten. Ab ca. 5 Jahren Laufzeit lohnt sich Variante 3.

Ein hervorzuhebendes Feature des HiveManger ist der PPSK (Private Pre-Shared Key). Diese Authentifizierungsmethode ermöglicht es jedem Nutzer ein eigenes WLAN-Passwort zuzuweisen, ihn so zu identifizieren und seinen Zugang zu Diensten zu beschränken. So werden die Vorteile von PSK (simpel, auf jedem Gerät verfügbar) und RADIUS-Authentifizierung nach 802.1X (individuelle Nutzerrechte) vereint.

Die erweiterten Varianten vom ExtremeCloud™ IQ bieten Analyse- und ortsgebundene Auswertungsmöglichkeiten. Eine offene API bietet Zugang zu den Nutzerfunktionen für angepasste Dritt-Anwendungen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen