Ruckus ZoneDirector 1205 [901-1205-WW00]

ZoneDirector 1205
942,00 € *

zzgl. 19% MwSt. i.H.v. 178,98 €, zzgl. ggf. Versandkosten

Bruttopreis: 1.120,98 €

Versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Kauf auf Rechnung? Hinweise für Neukunden finden Sie hier.

  • 901-1205-WW00
INTELLIGENTER WLAN-CONTROLLER FÜR UNTERNEHMEN - „IT Lite“ intelligenter WLAN-Controller... mehr
Produktinformationen "Ruckus ZoneDirector 1205"

INTELLIGENTER WLAN-CONTROLLER FÜR UNTERNEHMEN - „IT Lite“ intelligenter WLAN-Controller mit vollem Funktionsumfang

Der ZoneDirector 1200 kann bis zu 150 APs und 4000 gleichzeitige Nutzer verwalten. Redundante Auslegung zur Hoch-Verfügbarkeit (HA) ist möglich. Ein ZoneDirector wird einmalig für die entsprechende Anzahl APs lizensiert und mit Support für die gewünschte Laufzeit versehen.
Minimale Konfiguration: ZoneDirector 1205Support für ZD 1205 + bis zu 5APs
Je weiterem Access Point nötig: Lizenzerweiterung für 1AP + Support für 1AP

Der Ruckus Wireless ZoneDirector 1200 ist das zentral verwaltete intelligente WLAN-System von Ruckus, das speziell für kleine und mittelgroße Unternehmen und Hotspot-Betreiber entwickelt wurde.

Der Ruckus ZoneDirector 1200 wurde speziell entwickelt, um die Lücke zwischen eigenständigen, funktionsarmen Access Points (APs), die individuell verwaltet werden müssen, und den kostenintensiven, komplexen High-End-Systemen für Unternehmen zu schließen, die viel zu kompliziert für die meisten kleinen Unternehmen sind.

Der Ruckus ZoneDirector 1200 ist ideal für kleine Unternehmen, die ein robustes und sicheres WLAN benötigen, das einfach eingerichtet, zentral verwaltet und automatisch abgestimmt werden kann.

Außerdem ist der ZoneDirector 1200 das richtige Produkt für Betreiber, die Hotspot-Dienste der Enterprise-Class anbieten möchten, wie zum Beispiel Voiceover-Wi-Fi, IP-basierte Videos, sicheren Unternehmenszugang und unterschiedliche Wi-Fi-Dienste für Hotels, Flughäfen, Schulen, öffentliche Gebäude usw.

Der ZoneDirector 1200 verfügt über die integrierte Ruckus Smart/OS Application Engine, die erweiterte Funktionen wie das Smart Wireless Meshing, hohe Verfügbarkeit, Hotspot-Authentifizierung, elegantes Guest Networking und dynamische Wi-Fi-Sicherheit bietet.

Der Ruckus ZoneDirector 1200 kann von „WLAN-Laien“ eingerichtet und betrieben werden und lässt sich schnell und einfach installieren. Auch jede Organisation mit beschränktem IT-Personal und -Budget kann hiermit in Minutenschnelle ein robustes und sicheres Multimedia-WLAN einrichten.

Der Ruckus ZoneDirector kann einfach in bereits vorhandene Netzwerke, Sicherheits- und Authentifizierungs-Infrastrukturen integriert werden und ist durch einen webbasierten Assistenten leicht per Mausklick zu konfigurieren. Die ZoneFlex Access Points von Ruckus werden automatisch vom ZoneDirector erkannt und konfiguriert.

Der Ruckus ZoneDirector kann redundant ausgelegt werden, ist sicher und bietet Netzwerk-, Sicherheits-, HF- und Standortmanagement im gesamten WLAN – und das alles mit einem einzigen, einfach zu bedienenden und günstigen WLAN-System.

Vorzüge

Einfach zu bedienen und zu verwalten

Zentrale Verwaltung, schnelles Setup, IT-Lite und automatische Echtzeitoptimierung des gesamten WLANs

802.11ac

ZoneDirector 1200 ist 802.11ac-fähig sowie mit allen vorhandenen Ruckus ZoneFlex Access Points abwärtskompatibel

IT Lite-Bereitstellung in höchstens fünf Minuten

Mittels eines webbasierten Assistenten kann jeder Computernutzer ein komplettes WLAN in Minutenschnelle konfigurieren. Ruckus ZoneFlex Access Points erkennen den ZoneDirector automatisch. Zentralisierte Verwaltung und automatische Echtzeitoptimierung des gesamten WLANs

Fortschrittliche WLAN-Features und -Funktionen

Fortschrittliche kabellose Netzwerkfunktionen wie die Erkennung von Rogue APs, Interfernzen Erkennung, Band Steering, Airtime Fairness, rollenbasierte Benutzerrichtlinien, nutzerbasiertes Rate-limiting, Hotspot- und Guest Networking- Dienste, VLAN-Pooling, Anwendungserkennung und -steuerung

Smart Mesh Networking reduziert Einrichtungskosten und- aufwand auf das Nötigste

Integrierte intelligente Smart-Mesh-Networking-Technologie automatisiert die Bereitstellung und macht die Verlegung von Ethernet-Kabeln zu allen Smart Wi-Fi Access Points unnötig. Eine anpassbare Architektur mit Hybrid Mesh erweitert das drahtlose Netzwerk durch Ethernet-verbundene APs und sorgt somit aufgrund der besseren räumlichen Wiederverwendung für eine bessere Systemleistung.

Automatische Benutzersicherheit

Dank Dynamic PSK ist es nicht mehr erforderlich, einzelne PC-Clientgeräte mit eindeutigen Verschlüsselungsschlüsseln zu konfigurieren und zu aktualisieren. Die dynamische VLAN-Zuweisung erweitert vorhandene Sicherheitsrichtlinien nahtlos auf das WLAN.

Verteilte Weiterleitung der Daten

Maximiert den Datendurchsatz, indem der gesamte Datenverkehr direkt von den Access Points zum drahtlosen Netzwerk gesendet wird.

 

Einfache Bereitstellung

Der Ruckus ZoneDirector lässt sich nahtlos an bestehende Switches, Firewalls, Authentifizierungsserver und andere Netzwerkinfrastrukturen anbinden. Der ZoneDirector kann innerhalb eines Layer 2/3- Netzwerks installiert werden. Die Ruckus ZoneFlex Access Points (egal ob kabelgebunden oder mittels Smart Mesh Networking vermascht) erkennen den Ruckus ZoneDirector automatisch, konfigurieren sich selbst und können sofort verwaltet werden. Intelligente Redundanz – die Ruckus Smart Redundancy – garantiert hohe Netzwerkverfügbarkeit. Sie lässt sich einfach einsetzen und synchronisiert automatisch die Konfiguration und die autorisierten Benutzer der ZoneDirectors.

Einfache Verwaltung

Sobald er installiert und in Betrieb ist, verwaltet der ZoneDirector automatisch das ZoneFlex-Netzwerk von Access Points: Der Sendeleistungspegel und die Funkkanalzuordnungen werden automatisch so eingestellt, dass Störungen vermieden werden. Außerdem verhindert der ZoneDirector Störungen durch benachbarte Access Points und ermöglicht eine redundante Abdeckung, falls ein Access Point ausfällt. Änderungen an der Konfiguration können bequem auf mehrere Access Points oder das gesamte System angewendet werden. Ein anpassbares Dashboard bietet direkten Zugang zu einer Vielzahl an Client- und Netzwerkinformationen und -ereignissen. Eine Echtzeit-Heatmap zeigt sowohl die Standorte der Access Points und die Signalabdeckung als auch die Ruckus Smart Mesh Networking-Topologie an.

ZoneDirector Smart WLAN-Systeme verfügen über ein einzigartiges, integriertes Dienstprogramm zur Optimierung der Leistung, das SpeedFlex™ von Ruckus. Ruckus SpeedFlex ermöglicht es den Administratoren, die Wi-Fi-Leistung der Clients im WLAN vor Ort oder ferngesteuert zu bestimmen. Mithilfe von SpeedFlex können Administratoren die Leistung des WLAN nun besser planen, überwachen, messen und mögliche Fehler beheben. Dadurch müssen Internet-basierte Speed-Tools nicht mehr eingesetzt werden, die oft ungenaue Informationen über die lokale Wi-Fi-Umgebung lieferten.

Einfache Sicherheit

Der ZoneDirector 1200 bietet neue, innovative Techniken, die die Wi-Fi-Sicherheit vereinfachen und automatisieren. Zusätzlich zur Unterstützung des für Unternehmen geeigneten 802.1x- Standards und zu dynamischen VLAN-Zuordnungsfunktionen unterstützt der ZoneDirector 1200 auch eine zum Patent angemeldete Dynamic PSK-Funktion (Pre-Shared Key), welche die WLAN-Sicherheit optimiert.

Erstnutzer schließen ihre Computer an das Netzwerk an und geben eine URL ein, die sie zum Zweck der einmaligen Authentifizierung zu einem Captive Portal führt. Nach der erfolgreichen Authentifizierung konfiguriert der ZoneDirector automatisch das Client-System mit der entsprechenden SSID und mit einem dynamisch generierten Verschlüsselungscode. Der Code ist nur für den Client bestimmt und kann nach Ende seiner Gültigkeitsdauer vom Administrator entfernt werden, falls dem Nutzer oder seinem Gerät nicht länger vertraut wird.

Der Ruckus ZoneDirector zentralisiert die Authentifizierung und Authentifizierungsentscheidungen für alle Access Points und ermöglicht so eine sichere Zugangskontrolle im gesamten WLAN. Er arbeitet mit allen nachgeschalteten Authentifizierungsdatenbanken wie RADIUS oder Active Directory/LDAP zusammen und umfasst außerdem eine interne Authentifizierungsdatenbank. Zusätzlich können Clients anhand ihrer RADIUS-Eigenschaften dynamisch einem VLAN zugeordnet werden.

HARDWAREFUNKTIONEN

  • 802.11ac mit Multi-User MIMO (MU-MIMO)
  • Platzsparend
  • Einfache Erkennung vom PC aus mithilfe von UPnP
  • Verwaltung mehrerer Standorte und ZoneDirectors mit dem FlexMaster
  • Zwei Ports mit 1000 Mbit/s für volle Redundanz
  • Limitierte lebenslange Garantie

SOFTWAREFUNKTIONEN

  • Zentrale Steuerung und Konfiguration von bis zu 75 ZoneFlex Access Points
  • Unterstützung von 256 WLANs
  • Integrierter DHCP-Server
  • Einfach zu bedienender Setup-Assistent
  • Aufgeräumte, intuitive Benutzeroberfläche
  • 1+1-Redundanz mit Auto-Synchronisierung
  • 802.11ac-fähig
  • Anwendungserkennung und -steuerung
  • VLAN-Pooling
  • Steuerung und Überwachung des Smart Mesh Networking
  • Client-Zugangskontrolle in Echtzeit
  • Loadbalancing
  • Anpassbares Dashboard
  • Dynamische Verwaltung von Funkkanal und -leistung
  • Dienstgüte mit WLAN-Priorisierung, Band Steering* und Airtime Fairness
  • Integriertes Captive Portal
  • Native Active Directory/RADIUS/LDAP-Unterstützung
  • Lokale Authentifizierungsdatenbank
  • Dynamische VLAN-Zuordnung
  • Guest Networking
  • Dynamische Generierung eines individuellen Pre-Shared Keys
  • Ermittlung fehlerhafter Access Points und grafische Kartenansicht
  • Hotspot-Authentifizierung mittels WISPr
  • Unterstützung von WISPr Smart Client
  • Leistungsüberwachung und -statistiken
  • Eingeschränkte lebenslange Garantie
ZoneDirector Dashboard

Abb1: Ruckus ZoneDirector Dashboard

ZoneDirector Statistiken

Abb2: Ruckus ZoneDirector Statistiken

Physikalische Daten
Stromversorgung
  • Externer Netzadapter
  • Eingang: 110 bis 240 V AC
  • Ausgang: 12 V Gleichstrom, 1A
Abmessungen 25cm (L), 15,93cm (B), 3,164cm (H)
Gewicht 1kg
Anschlüsse
  • 2 Ethernet-Ports, Auto-MDX, automatische Erkennung 10/100/1000 Mbps
  • 1 Konsole RJ-45-Port
Betriebsbedingungen
  • Temperatur: 0 °C bis 40°C (32 °F bis 104°F)
  • Luftfeuchtigkeit: 20%–95 % nicht kondensierend
Kapazität
Verwaltete Access Points Bis zu 150
WLANs (SSIDs) Bis zu 256
Gleichzeitige Clients Bis zu 4000
Anwendungen
Hotspot WISPr
Gastzugang Unterstützt
Captive Portal Unterstützt
Mesh Unterstützt
Voice
  • 802.11e/WMM
  • U-APSD
  • Tunneling auf AP
Netzwerkarchitektur
IP IPv4, IPv6, zwei Stacks
VLANs 802.1Q (1 pro BSSID), dynamisches VLAN
Redundanz 1+1 mit Auto-Synchronisierung
DHCP-Server Unterstützt
Verwaltung
Konfiguration Web-Benutzeroberfläche, CLI, FlexMaster, SNMP v1, v2, v3
AAA RADIUS (primäres System und Backup)
AP-Bereitstellung
  • Automatische Erkennung (L2 oder L3)
  • Automatisches Software-Upgrade
  • Automatische Kanal- und Leistungsoptimierung
Client-Bereitstellung
  • Zero-IT
  • Automatische Proxy-Konfiguration
WLAN-Paketerfassung Unterstützt
Sicherheit
Standards WPA, WPA2, 802.11i
Verschlüsselung
  • TKIP, AES
  • Ruckus Dynamic Pre-Shared Key
Benutzerdatenbank
  • Interne Datenbank für bis zu 4.000 Benutzer
  • Extern: RADIUS, LDAP, Active Directory
Zugriffssteuerung
  • L2 (auf MAC-Adresse basierend)
  • L3/4 (auf IP und Protokoll basierend)
  • L2-Client-Isolierung
  • Zugriffssteuerung für Verwaltungsschnittstelle
  • Zeitgesteuerte WLANs
Zugriffssteuerung
  • Erkennung defekter Access Points
  • DoS-Abwehr
  • Erkennung von Evil-Twin-Angriffen/AP-Spoofing
  • Ad-hoc-Erkennung
  • Schutz vor Kennworterkennung
Wireless Intrusion Detection (WIDS) Unterstützt
Multimedia und QoS (Quality of Service)
802.11e/WMM Unterstützt
Software-Warteschlangen Pro Traffic-Typ (4), pro Client
Traffic-Klassifizierung Automatisch, heuristisch und auf ToS-Basis oder VLAN-definiert
Rate-Limitierung Unterstützt
WLAN-Priorisierung Unterstützt
Lastenausgleich auf den Clients Automatisch
Zertifizierungen
Zertifizierungen USA, Europa, Australien, Brasilien, Chile, Hongkong, Indien, Indonesien, Kanada, Kolumbien, Korea, Mexiko, Neuseeland, Philippinen, Saudi Arabien, Singapur, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate
Unterstütze Standards
IEEE 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n, 802.11ac, 802.11r, 802.11k, 802.11v, 802.11d, WMM/802.11e, 802.11u
Weiterführende Links zu "Ruckus ZoneDirector 1205"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ruckus ZoneDirector 1205"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Aerohive AP650 indoor AP Aerohive AP650 indoor AP
1.128,84 € * 1.227,00 € *
Aerohive AP630 indoor AP Aerohive AP630 indoor AP
967,84 € * 1.052,00 € *
Aerohive AP245X indoor AP Aerohive AP245X indoor AP
612,72 € * 666,00 € *
Aerohive AP230 indoor AP Aerohive AP230 indoor AP
475,64 € * 517,00 € *
Aerohive AP250 indoor AP Aerohive AP250 indoor AP
612,72 € * 666,00 € *
Aerohive AP550 indoor AP Aerohive AP550 indoor AP
910,80 € * 990,00 € *
Aerohive AP130 indoor AP Aerohive AP130 indoor AP
241,04 € * 262,00 € *
APX 740 Sophos APX 740 Access Point
ab 721,13 € * 750,00 € *
Sophos APX 530 Access Point Sophos APX 530 Access Point
ab 528,83 € * 550,00 € *
Sophos APX 320 Access Point Sophos APX 320 Access Point
ab 336,53 € * 350,00 € *
Zuletzt angesehen