Aus rund wird eckig! – Migration von Sophos AP auf Sophos APX - End-of-Sale AP-Serie

Zum Ende des Quartals Q1/2020 (31.03.2020) wird die Sophos AP Serie End-Of-Sale gehen. Ab diesem Zeitpunkt können keine Geräte mehr erworben werden. Wir versuchen in diesem Artikel die gängigen Fragen beim Umstieg auf APX zu beantworten.

Welchen Vorteil bringen mir die APX im Vergleich zu den alten Sophos APs?

Die Sophos APX bilden mit 802.11ac WAVE 2 den derzeit am weitesten verbreiteten WLAN-Standard ab. Damit sind die APX auf der Höhe der Zeit. Damit unterstützen Sie im Vergleich zu ihren Vorgängern unter Anderem MU-MIMO und sind so in der Lage mit mehreren Endgeräten gleichzeitig zu kommunizieren.

In die Antennentechnik der APX floss mehr Forschungsaufwand. Dadurch können sie im Allgemeinen mit besserer Signalqualität rechnen. Das heißt, dass höhere Übertragungsraten realistisch sind. Natürlich sind die resultierenden Datenraten auch von vielen weiteren Faktoren abhängig. Einige der der wichtigsten sind dabei die Fähigkeiten des Endgerätes.

Mit dem APX 740 steht nun erstmals auch ein AP mit 4x4:4 MU-MIMO zur Verfügung. Damit lassen sich theoretische Datenraten von bis zu 1733Mbit/s erreichen. Zudem warten der APX 530 und 740 nun auch mit zwei 1Gbit/s Ethernet-Schnittstellen auf.

Die APX stehen nicht an der technologischen Spitze der Access Points der Branche. Das ist auch nachvollziehbar, da bei Sophos nicht die WLAN-Technologie im Fokus steht, sondern integrierte Sicherheit. Mit Sophos APX erhalten Sie einfach konfigurierbare APs mit hervorragender Integration in Ihre Firewall-Umgebung auf dem Stand der Zeit.

Ist ein Mischbetrieb von Sophos AP und APX möglich?

Ja. An einer Firewall können gleichzeitig sowohl APX als auch AP betrieben werden. In Umgebungen, in denen Roaming ein wichtiges Thema ist, sollten jedoch gleichartige APs verwendet werden um ungünstige Roamingentscheidungen des Endgerätes zu vermeiden. So kann sich z.B. ein VoIP Telefon störungsfrei vom Einzugsbereich eines APs in den des nächsten APs begeben.

Werden Sophos APX von Sophos SG und XG Firewalls unterstützt?

Sophos APX können sowohl an Sophos SG Firewalls (UTM) sowie XG Firewalls betrieben werden. Bei SG ist das seit Version 9.7 und bei XG seit Version 17.5 MR3 der Fall.

Gibt es einen Outdoor AP wie den Sophos AP 100X in der neuen APX-Serie?

Noch nicht. Allerdings ist ein vergleichbares Modell der APX Serie für August 2020 geplant. Wenn der neue Outdoor APX kommt wird er auch in unserem Angebot erscheinen. Bis zur vollständigen Einführung und einer Testphase dieses neuen Outdoor-APs bleibt der AP 100X uneingeschränkt verfügbar und wird auf allen Plattformen unterstützt.

End-of-Sale, End-of-Support und End-of-Life der Sophos AP Serie

Hier die Angaben von Sohos zum Lebenszyklus der Access Points der AP-Serie:

Modell / SKUEnd-of-SaleEnd-of-SupportEnd-of-LifeAPX Alternative
AP 15 31. März 2020 31. März 2021 31. März 2023 APX 120
AP 15C 31. März 2020 31. März 2021 31. März 2023 APX 120
AP 55 31. März 2020 31. März 2021 31. März 2023 APX 320*
AP 55C 31. März 2020 31. März 2021 31. März 2023 APX 320*
AP 100 31. März 2020 31. März 2021 31. März 2023 APX 530 (oder APX 740)
AP 100C 31. März 2020 31. März 2021 31. März 2023 APX 530 (oder APX 740)

Welchen Sophos APX brauche ich im Vergleich zum Sophos AP?

Die Tabelle von Sophos enthält bereits Angaben zu empfohlenen APX Alternativen. Hier ein paar Faustregeln damit Sie den passenden APX für Ihre Anforderungen finden.

Sie sind voll zufrieden mit Ihrem AP15? Dann werden Sie auch mit dem APX120 zurechtkommen.
20-30 Nutzer von denen maximal 5 Video streamen = APX320
bis zu 50 Nutzer von denen maximal 15 Video streamen = APX530
über 50 Nutzer oder mehr als 15 Video-Streams = APX740

Benutzen Sie starke Endgeräte wie MacBook Pro (3x3 Antennen) = APX530/APX740

Diese Angaben sind nur grobe Richtwerte und sollen eine Orientierung bieten. Für eine detaillierte Beratung stehen wir gerne zur Verfügung. Rufen Sie einfach an und wir beraten Sie. +49 351 81077-47

Passende Artikel
Sophos APX 120 Sophos APX 120 Access Point
ab 163,29 € * 170,00 € *
Sophos APX 320 Access Point Sophos APX 320 Access Point
ab 322,00 € * 350,00 € *
Sophos APX 530 Access Point Sophos APX 530 Access Point
ab 506,00 € * 550,00 € *
APX 740 Sophos APX 740 Access Point
ab 690,00 € * 750,00 € *
Blogartikel zum Weiterlesen
Aerohive APs - End-of-Sale, End-of-Life - Wir zeigen Alternativen

Aerohive APs - End-of-Sale, End-of-Life - Wir zeigen Alternativen

Wir zeigen welche Aerohive Modelle abgekündigt sind und welche APs ein guter Ersatz sind.
WLAN Hersteller Vergleich soll Überblick verschaffen

WLAN Hersteller Vergleich soll Überblick verschaffen

Der Hersteller-Vergleich ergänzt unser Beratungs- und Teststellungsangebot, damit Sie sie eine gute Kaufentscheidung treffen können.
Beratungsangebot wlanport - Sicherheit auf dem Weg zum Kauf

Beratungsangebot wlanport - Sicherheit auf dem Weg zum Kauf

Expertise zum zukaufen - WLAN-Beratung vom Profi