Digitale Offensive – Masterplan BAYERN DIGITAL II

Im Jahr 2017 wurde ein 10-Punkte-Masterplan „BAYERN DIGITAL II“ für Bayerns digitale Zukunft beschlossen. Damit soll Bayern und seine Menschen von der digitalen Revolution profitieren. Mit rund drei Milliarden Euro sollen Investitionen in neue Initiativen und Maßnahmen zu Kernthemen der Digitalisierung möglich gemacht werden. Dazu zählen unter anderem: Gigabit-Infrastruktur, IT-Sicherheit, digitale Bildung sowie sonstige digitale Technologien und Anwendungen. Der Zeitraum der Umsetzung des Masterplans ist auf fünf Jahre von 2018 bis 2022 festgesetzt.

Initiative BayerWLAN

Der Masterplan BAYERN DIGITAL II sieht unter anderem vor, im Rahmen der Initiative BayerWLAN 20.000 neue WLAN-Hotspots bis 2020 aufzubauen und weitere 20.000 Hotspots an den bayerischen Schulen. Diese sollen neben dem Ausbau einer generellen gigabitfähigen Infrastruktur eine wichtige Komponente im Zeitalter der Gigabitgesellschaft darstellen.

Bayern will neue Maßstäbe setzen

Bayern will zur Steigerung der touristischen Attraktivität mit entsprechend freizugänglichen WLAN-Hotspots neue Maßstäbe setzen. Auch im Bildungsbereich verfolgt Bayern hier anspruchsvolle Ziele. Konkret sieht der Masterplan die Einführung des digitalen Klassenzimmers an allen Schulen sowie der Informatik/Informationstechnologie als Pflichtfach an allen Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien vor. Diede Pläne setzen natürlich leistungsfähige sowie leicht zugängliche WLAN-Netze voraus.

Eine entsprechende Fortbildungsoffensive u.a. Qualifizierungsoffensive für Lehrkräfte in der Informatik sowie der Ausbau digitaler Lehrangebote der Hochschulen in Kooperation mit der betrieblichen Aus- und Weiterbildung ist geplant. Insgesamt ist für die Umsetzung vorgesehen 2000 neue Stellen zu schaffen.

Wenn Sie sich weitere Informationen zum Masterplan BAYERN DIGITAL II wünschen sprechen Sie uns gern an, wir helfen gern weiter oder lesen sie gern hier weiter

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.