Ihr WLAN-Projekt – Teil 1: Erhebung der Anforderungen

In einer mehrteiligen Artikelserie nehmen wir Sie mit durch unseren Prozess zur Gestaltung Ihrer WLAN-Lösung. Heute Teil 1: Erhebung Ihrer Anforderungen.

Hierbei handelt es sich mit Sicherheit um den informellsten Teil des Projektes. Wir lernen uns kennen und legen den Grundstein für unsere Zusammenarbeit. Im lockeren Gespräch nähern wir uns von 2 Seiten an Ihre Anforderungen an. Zum einen hören wir gewissenhaft zu und notieren alle von Ihnen vorgetragenen Ansprüche an Ihre individuelle WLAN-Lösung. Zum anderen bringen wir unsere Erfahrung ein. Mit strukturierten Fragen ermitteln wir, welche Erwartungen implizit vorliegen, die jedoch zur erfolgreichen Durchführung des Projektes relevant sind.

WLAN-Anforderungen präzisieren - mögliche Fragen

  • Wie viele Nutzer erwarten Sie MAXIMAL im Einzugsbereich? (je Raum)
  • Welche Dienste sollen genutzt werden? (Web – Video – VoIP)
  • Wird produktiv auf lokalen Daten gearbeitet? (Fileserver, NAS, …)
  • Was für eine Internetleitung liegt an?
  • Ist Abdeckung in Außenbereichen vorgesehen?
  • Ist Ihr Unternehmen Cloud-affin?
  • Verfügt Ihr Unternehmen bereits über Kapazitäten in einem Rechenzentrum?
  • Sind überall im Einzugsgebiet Kabelverlegungen möglich?

Mit dieser Mischung aus Ihren Vorstellungen und unserer Erfahrung gestalten wir unser gemeinsames WLAN-Projekt. Hier wird entschieden, welche Projektschritte bei Ihnen nötig und sinnvoll sind. Wir arbeiten dabei nicht starr unser Schema ab, sondern sind auch im laufenden Projekt bereit auf Ihre Wünsche flexibel einzugehen. Dabei berechnen wir real entstehende Aufwände stundenweise.

Dokumentation für Zielüberprüfung

In einem späteren Projektschritt werden alle erhobenen Anforderungen dokumentiert, um eine Grundlage für eine Erfolgsüberprüfung zu legen. Je klarer zu Beginn die Anforderungen formuliert sind, desto weniger Iterationen sind im Design nötig. So wird Zeit und letztlich Geld gespart.

Anforderungen an Ihr Business-WLAN klären ohne vollständigen Projektablauf

Wenn Sie Ihr internes WLAN-Projekt einfach nur ein Stück voranbringen wollen, ohne uns die komplette Projekt anzuvertrauen, dann ist unser pauschales Beratungsangebot das richtige für Sie. Wir begleiten Sie in Ihren Gedankengang ein Stück und helfen Ihnen Anforderungen zu präzisieren und klarer zu formulieren. Aus Basis dessen können Sie zum Beispiel mit Teststellungen oder mit Ihrer selbstgewählten Vorgehensweise fortfahren. Sie kaufen Sich einfach einen WLAN-Experten als temporären Kollegen ein.

In Teil 2 werden wir uns die vorhandene Infrastruktur genauer anschauen. Das beste WLAN nützt nichts, wenn die Internetleitung nur 5Mbit/s hergibt oder Switche und Verkabelung veraltet sind. Mit dem Ruckus ICX Switch-Portfolio bieten wir auch dafür Lösungen an, damit Ihr WLAN-Projekt ein Erfolg wird.

Blogartikel zum Weiterlesen
Technologietrends 2020 aus Sicht von Ruckus und CommScope

Technologietrends 2020 aus Sicht von Ruckus und CommScope

Wi-Fi 6, 5G, IoT, was kommt 2020. Ruckus informiert seine Partner über die Technologietrends des neuen Jahres.
WLAN-Verbindung bricht ständig ab! – Was kann ich tun?

WLAN-Verbindung bricht ständig ab! – Was kann ich tun?

Manuelle Kanalplanung kann die Stabilität der WLAN-Verbindung verbessern. Wir helfen Ihnen gern dabei.
Beratungsangebot wlanport - Sicherheit auf dem Weg zum Kauf

Beratungsangebot wlanport - Sicherheit auf dem Weg zum Kauf

Expertise zum zukaufen - WLAN-Beratung vom Profi