Inhaltlich und kulinarisch reichhaltig - Aerohive Testflight in Dresden

Am 14. November 2017 fand in unseren Räumen in Dresden der Aerohive Testflight statt, also eine Informationsveranstaltung des dedizierten WLAN-Herstellers Aerohive zu den Herausforderungen der Planung und Einrichtung von WLAN im Allgemeinen und den spezifischen Vorteilen der Lösung von Aerohive im Speziellen.

Es gab gutes Essen

Das Wichtigste bei einer Informationsveranstaltung zuerst: Es gab gutes Essen. Gut ist dabei untertrieben. Hier eine Auswahl der offerierten Häppchen. ACHTUNG: nicht vor dem Mittagessen lesen!

  • Gamba im Filoteig mit asiatischem Tomatensalat
  • Frischkäsetaschen mit Serrano Schinken und Rucola
  • Wraps mit Hähnchen und Blatsalat
  • Flammkuchen mit Pesto und Mozarella
  • Marillenknödel mit Feigenragout

Auch Technisch reichhaltig

So gut gestärkt konnten die Teilnehmer auch der Informationsfülle standhalten. Ein Techniker, der sich schon seit vielen Jahren mit Aerohive beschäftigt, schöpfte aus seinem reichen Erfahrungsschatz und gewährte uns so einen tiefen Einblick in die praktischen Herausforderungen beim Einrichten und vor Allem beim Optimieren von WLAN Netzwerken und deren Leistungsfähigkeit. Aerohives Antworten auf diese Herausforderungen können sich wirklich sehen lassen. In der einfachen Grundkonfiguration, welche auch mit einem Wizard durchgeführt werden kann, ist ein WLAN inklusive Gast-SSID mit ein paar Klicks im HiveManager eingerichtet. Allerdings können auch komplexe und technisch sehr tiefgehende Einstellungen in einer Netzwerkrichtlinie (Network Policy) konfiguriert werden. Diese Richtlinie kann dann vom zentralen Managementsystem und auf beliebig viele Endgeräte ausgerollt werden. Ein paar der Einstellungsmöglichkeiten seien hier erwähnt:

  • Band Steering
  • Dynamic Frequency Selection (DFS)
  • GRE Tunneling
  • Nutzerprofile mit spezifischen Firewall-Regeln
  • QoS - Dienstqualität
  • Reports und Analysen zum Nutzungsverhalten

Ein sinnvoller Tag

Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren ausnahmslos positiv. Es gab viele Informationen und einige gute praktische Anregungen rund ums WLAN. Aerohive wird sicher in kommenden WLAN-Projekten als ein möglicher Anbieter in Betracht gezogen.

Wenn Sie ein bisschen neugierig und/oder hungrig geworden sind und vielleicht bei einer ähnlichen Veranstaltung gerne informiert werden möchten, dann folgen Sie uns in den sozialen Medien oder abbonieren Sie unsen Newsletter.