Wir lassen den Hund von der Leine - Ruckus erweitert das Portfolio im wlanport

Sie stehen in einem Raum mit vielen Menschen. Es ist laut. Es wird durcheinander gesprochen. Es ist schwer sich auf die Kommunikation mit Ihrem Gegenüber zu konzentrieren. Das gleiche Problem gibt es auch in der WLAN-Kommunikation. Viele Teilnehmer versuchen gleichzeitig mit der zentralen Empfangs- und Sendestation, dem Access Point, zu reden. Die Lösung von Ruckus heißt BeamFlex+. Eine für jedes Produkt angepasstes Antennenanordnung stellt sich zielgerichtet auf den Kommunikationspartner ein. Der Access Point kann genauer hören und zielgerichteter sprechen, um beim Eingangsbeispiel zu bleiben. Mit dieser und über 100 weiteren patentierten Technologien versucht Ruckus "Simply Better Connections" zur Verfügung zu stellen.

Wir sind Ruckus Partner

Auch unser Ziel ist es Kommunikationsverbindungen zu verbessern. Verbindungen zwischen zum Beispiel Lehrern und Schülern, Mitarbeitern und Unternehmensressourcen oder Händlern und Kunden stehen bei uns im Zentrum. Deshalb war es ein logischer Schritt, uns um die Partnerschaft mit Ruckus zu bemühen. Die vielen erfolgreichen Großprojekte im In- und Ausland sind beeindruckend. Die Vertreter von Ruckus können aus der Sicherheit schöpfen, dass ihre Produkte einfach gut sind. Oft ist es möglich vergleichbare Ergebnisse mit bis zu 40% weniger Access Points zu erreichen als bei Lösungen mit Produkten der Mitbewerber.

Ruckus kommt in den wlanport

In den nächsten Wochen werden wir Schritt für Schritt die Produktfamilie von Ruckus in den Shop aufnehmen. Diese Produkte leuchten ganze Stadien mit WLAN aus oder ermöglichen es aus zukunftsorientierten Städten Smart Cities zu machen. Auf Basis von guter Internet-Infrastruktur lassen sich Anwendungen für die Zukunft gestalten. Lassen auch Sie sich von Ruckus begeistern. 

Erfolgsgeschichte: Städte-WLAN zur Kieler Woche

Extrembeispiel: WLAN im Stadion (HD Streams für 17.500 Gäste)

Der Unterschied: Überblick zu Kerntechnologien (2min)