Was bedeutet dB?

Dezibel (dB) ist die Angabe für die Leistungsveränderung auf Übertragungswegen. Es beschreibt z.B. die Leistungsverstärkung bzw. -abschwächung eines Signales, also das Verhältnis zwischen den Sendeleistungen am End- und Startpunkt der Übertragung. Im WLAN findet sich der dB Wert z.B. als Leistungsangabe von WLAN Antennen.

Diese Angabe gibt in diesem Fall Auskunft darüber, um wie viel das Signal, welches von einem Access Point ausgeht und entsprechend auf dem Übertragungsweg an Leistung verliert, von der Antenne verstärkt werden kann. Diese Angabe ist also für die WLAN-Planung ein durchaus wichtiger Wert, um passende Geräte entsprechend ihrer Leistung bedarfsgerecht auszuwählen.

Als Beispiel gibt ein Minuswert von -80 dB das Verhältnis der Abschwächung eines Signals zwischen Sende- und Empfangspunkt an. Umgekehrt gibt ein Wert von 6 dB das Verhältnis der Verstärkung des Signales an welches empfangen wurde. In der Tabelle ist demnach zu erkennen, dass dieser Wert eine Veränderung der Signalstärke um den Faktor 4 beschreibt.

P1/P2 dB Beschreibung
0,00000001 −80 dB Abschwächung
0,001 −30 dB
0,01 −20 dB
0,1 −10 dB
0,25 −6 dB
0,5 −3 dB
0 dB 1:1-Übertragung
3 dB Verstärkung
6 dB
10  10 dB
100  20 dB
1000  30 dB