Ruckus ZoneFlex T300 outdoor AP [901-T300-WW01]

1.051,84 € *

zzgl. 19% MwSt. i.H.v. 199,85 €, zzgl. ggf. Versandkosten

Bruttopreis: 1.251,69 €

Versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Kauf auf Rechnung? Hinweise für Neukunden finden Sie hier.

  • 901-T300-WW01
802.11AC AP MIT BEAMFLEX+ FÜR DIE KOSTENEFFIZIENTE VERLEGUNG AN ORTEN IM AUSSENBEREICH... mehr
Produktinformationen "Ruckus ZoneFlex T300 outdoor AP"

802.11AC AP MIT BEAMFLEX+ FÜR DIE KOSTENEFFIZIENTE VERLEGUNG AN ORTEN IM AUSSENBEREICH MIT HOHEM PUBLIKUMSAUFKOMMEN

Die Serie T300 wurde speziell für öffentliche Orte mit hohem Publikumsaufkommen wie Flughäfen, Kongress- und Messezentren, Einkaufszentren, Kaufhäuser und sonstige Umgebungen mit hoher Benutzerdichte konzipiert.

In solchen Umgebungen müssen häufig Benutzer mit mobilen Geräten bei hoher Kapazität versorgt werden. Der T300 erfüllt die Anforderungen auf einzigartige Weise mit dual polarisierten adaptiven Antennen, die paketbasiert und dynamisch die optimalen Antennenmuster auswählen, und kann so zuverlässige ClientVerbindungen bereitstellen und die Netzwerkkapazität steigern, während zugleich Interferenzen abgeschwächt und das Signal-Interferenz-plus-Rauschen-Verhältnis (Signal-to-Interference-Plus-Noise Ratio, SINR) verbessert werden.

Darüber hinaus wählen die APs der Serie T300 den Kanal nach einem einzigartigen Verfahren mit dem prädiktiven Modell ChannelFly, bei dem aus den tatsächlichen Aktivitäten abgeleitet wird, welche Kanäle die größte Kapazität bieten. So werden höchstmögliche Client-Geschwindigkeiten und Interferenzabschwächungen erzielt.

Die T300-Serie lässt sich dank des äußerst leichten und flachen Gehäuses schnell und unkompliziert montieren und eignet sich damit ideal für Einrichtungen, die schnelle und wirtschaftliche WiFi-Bereitstellung in Umgebungen mit hoher Benutzerdichte anstreben.

Die Serie T300 lässt sich wahlweise zentral mit dem ZoneDirector SmartZoneController als Teil eines Unified WLAN für den Innen-/Außenbereich verwalten oder auch als eigenständiger AP mit individueller Verwaltung bereitstellen oder über das Remote-WiFi-Verwaltungssystem FlexMaster.

Mit dem T300 können Betreiber von Einrichtungen jetzt WiFi in optimierter Benutzerfreundlichkeit bereitstellen, das sich direkt in engerer Kundenbindung und letztlich höheren Umsätzen niederschlägt.

Vorzüge

CLIENT-LEISTUNG IN HOCHGESCHWINDIGKEIT MIT INTEGRIERTEN ADAPTIVEN ANTENNEN

Patentierte BeamFlex-Technologie für erhebliche Verbesserungen bei Verbindungsstabilität und WLAN-Kapazität

LEICHTES, SCHLANKES DESIGN FÜR EINFACHE BEREITSTELLUNG

Kompaktes, leichtes Design mit integrierten Antennen für flexible Möglichkeiten der Bereitstellung bei schneller und einfacher Montage

HOHE SKALIERBARKEIT

Möglichkeit zur kosteneffektiven Skalierung von Netzwerken mit hoher Benutzerdichte

PRÄDIKTIVE KANALAUSWAHL FÜR HÖHERE KAPAZITÄT UND VERMINDERTE INTERFERENZ

Automatische Auswahl des leistungsfähigsten Kanals mit ChannelFly anhand einer statistischen Echtzeit-Kapazitätsanalyse aller RF-Kanäle

STANDARDMÄSSIGER 802.3AF-EINGANG

Unkomplizierte Installation mit standardmäßigen 802.3af-PoE-Switches oder PoE-Injektoren

BEISPIELLOSE WIFI-KAPAZITÄT UND ZUVERLÄSSIGKEIT

BeamFlex mit bis zu 4 dB zusätzlicher Signalverstärkung und bis zu 10 dB Interferenzabschwächung

 

ERWEITERTE EMPFANGSFUNKTIONEN

Unterstützung für Signalpolarisationsdiversität mit Maximalverhältnis-Kombination (PD-MRC) für zuverlässige Verbindungen für Mobilgeräte

FEATURES

  • Unterstützung für gleichzeitiges Dual-Band (5GHz/2,4GHz)
  • 1167 Mbps WLAN-RF-Gesamtkapazität
  • Adaptive BeamFlex+-Antennentechnologie und fortschrittliche RF-Verwaltung
  • Interferenzabschwächung bis 10 dB
  • Für Umgebungen mit hoher Benutzerdichte optimiert
  • Polarisationsdiversität für die optimale Leistung von Mobilgeräten
  • IP67, -20°C bis +65°C
  • Verstellbare Halterung im Lieferumfang enthalten
  • Kleine, leichte, schlanke Ausführung
  • Eigenständige Bereitstellung oder zentrale Verwaltung mit ZoneDirector, SCG oder FlexMaster
  • Dynamische Nutzungsbegrenzung pro Benutzer für Hotspot-WLANs
  • WPA-PSK (AES), 802.1X-Unterstützung für RADIUS und Active Directory*
  • BYOD, Zero-IT und Dynamic PSK*
  • Zugangsportal und Gastkonten*
  • Zugangskontrolle/Lastausgleich*
  • Bandausgleich*
  • Anwendungserkennung und -steuerung*
  • SecureHotspot*
  • SPoT-Dienste (standortbezogene Dienste)*
  • Intelligentes Band Steering
  • Airtime fairness
  • SmartMesh**
  • Intelligente QoS

* 9.8.1, SCG 2.5.1 oder vSCG 3.0 oder höher erforderlich
** Bei Verwendung mit den Ruckus ZoneDirector- oder SmartZone-Controllern

T300 interne Antennen
T300E externe Antennen
Physikalische Daten
Strom PoE: 802.3af (PD Klasse 3)
Abmessungen 18cm x 15cm x 8,6cm (7 Zoll x 5,9 Zoll x 3,4 Zoll)
Gewicht
  • 1 kg (2,1 lb) mit Halterung
  • 2 kg (0,9 lb) ohne Halterung
Ethernet-Ports
  • 10/100/1000Base-T 802.3, 802.3 u, 802.3ab
  • 802.3at/af-PoE-PD-Eingang
  • Unterstützung für Jumbo-Frames
    (MTU mit max. 2290 Byte)
RF-ANSCHLÜSSE (T300E) N-Buchse (weiblich) Menge 2 (optional nur 5 GHz)
Montageoptionen
  • Wandmontage
  • Pfeilermontage mit Durchmesser 2,5 cm bis 6,35 cm
    (1 Zoll bis 2,5 Zoll)
Betriebsbedingungen
  • Betriebstemperaturbereich: -20 °C bis +65 °C
  • Schutzart: IP67 nach IEC 60529
Leistungsaufnahme PoE-Eingang
  • Leerlauf: 6,5W
  • Durchschnitt: 7,5W
  • Spitzenwert: 11W
ZERTIFIZIERUNGSSPEZIFIKATIONEN
Transport ISTA 2A
  • Zufallsprüfung bei Vibration und Fall
  • Druck- und Stückgutprüfung
ETSI EN 300 019-2-2 Spezifikation T 2.2 Sorgfältiger Transport
Sicherheit
  • Sicherheitsliste - EU
  • EN 60950-1:2006/A12:2011
  • EN 60950-22:2006/AC:2008
  • International
  • CB-Zertifizierung
  • CB-Bulletin
  • IEC 60950-1: 2005 zweite Ausgabe
  • IEC 60950-22: 2005 erste Ausgabe
  • CISPR 22
  • CISPR 24
  • CAN/CSA C22.2 60950-1 Ausgabe 2
  • CAN/CSA C22.2 60950-22 Ausgabe 1
Gesundheit und Personensicherheit bei RF-Kontakt
  • EN 62311:2008
  • EN 50385:2002
  • FCC OET-65
  • ICNIRP:2010
Gefährliche Materialien
  • RoHS-Richtlinie 2002/95/EC
  • RoHS-Richtlinie 2011/65/EU
  • WEEE
Störfestigkeit
  • Störfestigkeit gegen die Entladung statischer Elektrizität nach EN 61000-4-2 Stufe 4 Kontakt/Stufe 3 Luft
  • Störfestigkeit nach EN 61000-4-5 Stufen 1 und 2
  • Störfestigkeit gegen hochfrequente elektromagnetische Felder nach EN 61000-4-3 Stufe 4
  • GR-1089 – Spannungsstoß 1 kV/25 A Surge (Datenports)
Bahn und Fuhrpark
  • EN 50121-1
  • EN 50121-4
  • EN 61373 (Bahnanwendungen)
WiFi Alliance
  • WiFi CERTIFIED™ – a, b, g, n, ac
  • WPA™ – Enterprise, Personal
  • WPA2™ – Enterprise, Personal
  • Optimierung – WMM®
GARANTIE: Verkauf mit einer eingeschränkten einjährigen Garantie.
WLAN/WiFi
Standards
  • 5 GHz IEEE 802.11ac
  • 2 GHz IEEE 802.11g/n
Frequenzbänder
  • IEEE 802.11g/n 2.4-2.472 GHz (ch1-13 CE, ch1-11 US)
  • IEEE 802.11ac 5 GHz
  • U-NII-1 5,15-5,25 GHz
  • U-NII-2 5,25-5,35 (DFS)
  • U-NII-2B 5,37-5,475
  • U-NII-2C 5,47-5,725 (DFS)
  • U-NII-3 5,725-5,825
  • ISM 5,725 – 5,875
  • U-NII-4 5,85-5,9255
WLAN-Funkkonfiguration Dual-Band-Stream-Radio auswählbar 2x2:2
Max. Sendeleistung 1
  • 26 dBm für 2,4 GHz
  • 25 dBm für 5,0GHz
Kanalbreite
  • 2,4 GHz 802.11b/g/n 20/40 MHz
  • 5 GHz 802.11a/n/ac 20/40/80 MHz
BSSID
  • Bis zu 32 (27 konfigurierbar) bei 2,4 GHz
  • Bis zu 16 (13 konfigurierbar) bei 5 GHz
Zertifizierungen 4 USA, Europa, Argentinien, Australien, Brasilien, Chile, China, Costa Rica, Hongkong, Indien, Indonesien, Israel, Japan, Kanada, Kolumbien, Korea, Malaysia, Mexiko, Peru, Philippinen, Russland, Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Taiwan

1 Die maximale Leistung hängt von Ländereinstellung, Band und MCS-Rate ab
2 Die BeamFlex+-Verstärkung beruht auf statistischen Effekten auf Systemebene, die auf das erweiterte SINR übertragen werden und auf Beobachtungen über längere Zeiträume unter realen Bedingungen mit mehreren APs und vielen Clients beruhen.
3Die Empfangsempfindlichkeit hängt von Band, Kanalbreite und MCS-Rate ab
4Angaben zu den Zertifizierungen in verschiedenen Ländern finden Sie in der Preisliste
5 Unterstützung durch zukünftige Softwareversion geplant

Produktbestellinformationen

ModellBeschreibung
901-T300-WW01 T300, Rundstrahl-Access-Point, integriertes BeamFlex+ 802.11ac 2x2:2, Dual-Band-Radio, ein Ethernet-Anschluss, PoE-Eingang, Halterung im Lieferumfang enthalten, ein Jahr Garantie. Ohne PoE-Injektor
901-T300-XX81 T300e, Rundstrahl-Access-Point, integriertes BeamFlex+ 802.11ac 2x2:2, 2GHz & 5 GHz, externes 5GHz, N-Buchse (weiblich), Dual-Band-Radio, ein Ethernet-Anschluss, PoE-Eingang, Halterung im Lieferumfang enthalten, ein Jahr Garantie. PoE-Injektor oder externe 5 GHz-Antenne nicht im Lieferumfang enthalten.
Optionales Zubehör
902-0162-XXYY Ersatz-PoE-Adapter, 10/100/1000BaseT, mit xx-Netzteil
902-0182-0003 Ersatzhalterung für den Außenbereich, einstellbarer Winkel
911-2101-DP01 5 GHz-Richtantenne, dual polarisiert hohe Verstärkung 21 dBi
911-2401-DP01 5 GHz-Richtantenne, dual polarisiert hohe Verstärkung 24 dBi

ACHTUNG: Bei Bestellung von APs für den Außenbereich müssen Sie die Zielregion durch die Angabe -US, -WW, oder -Z2 anstelle von XX nennen. Bei der Bestellung von PoE-Injektoren oder Netzteilen müssen Sie als Bestimmungsregion für XX -US, -EU, -AU, -BR, -CN, -IN, -JP, -KR, -SA, -UK oder -UN angeben.
Für Access Points gilt -Z2 für die folgenden Länder: Algerien, Ägypten, Israel, Marokko, Tunesien und Vietnam

Weiterführende Links zu "Ruckus ZoneFlex T300 outdoor AP"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ruckus ZoneFlex T300 outdoor AP"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen